MASTERCLASS KRIMI         04. – 06. Mai 2018      - - - - - -  - - - - ausgebucht - - - - - - - - - -

 

     Die Masterclass richtet sich an Drehbuchautoren, die sich intensiv mit dem Genre

    Fernsehkrimi auseinandersetzen und ihre Arbeitsweise optimieren wollen.            

       

    Unser Ziel ist es, mutig, konsequent und modern zu schreiben. Ohne die breitgetretenen

    Erzählmuster und Dialoge zu reproduzieren, die wir täglich im deutschen Fernsehen

    wegschalten.

 

    Anhand von konkreten Beispielen und praktischen Übungen werden wir in den drei

    Masterclass-Tagen viele Aspekte des Krimidrehbuch-Schreibens ausleuchten: wie bleibt

    man künstlerisch bei sich trotz Krimigenre? - Thinking Ou­t Of The Box! - Goldene Regeln,

    häufigste Fehler - Werkzeuge und Methoden - Sequenzdramaturgie­ u.v.m.

 

 

    Eine überschaubare Gruppengröße und die schöne Location in einem brandenburgi­­schen Dorf

    ermöglichen eine konzentrierte Auseinandersetzung mit der Arbeit und einen entspannten

    und intensiven Austausch.

 

 

     Stoffbesprechungen nach der Masterclass sind für die Teilnehmer nach Absprache buchbar.

 

 

    Kosten

    3 Tage Masterclass 400 €

 

    Bio-vegetarische Verpflegung vor Ort (Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Snack,

    Getränke) 90 €

 

    Abends kann man in der Dorfgaststätte gute Hausmannskost speisen.

 

    Unterkunft:

    Es gibt diverse Fremdenzimmer im Dorf für ca. 15 – 25 € pro Nacht.

   

    Bei uns:

    -im gemütlichen Bauwagen (20€/Nacht) oder Zimmer (25€/Nacht)

    -Gästewohnung (Doppelzimmer, Küche, Bad) 30€ / Nacht

 

    Beginn: Freitag, den 04.05.2018 um 09.30h Anreise am Vorabend empfohlen!

    Ende: Sonntag, den 06.05.2018 um 17h.

 

 

    Anmeldung bitte über die Rubrik "NACHRICHT AN UNS". 

    Eine Anzahlung in Höhe von 100€ wird bei Anmeldung fällig.

 

    

     Eoin Moore und Anika Wangard schreiben für die Krimi-Formate Tatort und Polizeiruf 110.

    Der Rostocker Polizeiruf mit Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau stammt aus ihrer Feder.

    Mit dem Münchner Polizeiruf 110 "Jenseits" hat Eoin Moore den Hamburger Krimipreis

    gewonnen. Der Rostocker Polizeiruf 110 "Familiensache" gewann Haupt- sowie Publikums-

    preis des Deutschen FernsehKrimi-Festivals 2015.